Nahrungsergänzungsmittel – Vitamine & Co.

Verschiedene Nahrungsergänzungsmittel in TablettenformDer Begriff Nahrungsergänzungsmittel ist jedem bekannt und in vielen Haushalten ist das ein oder andere Döschen zu finden. Viele können ihre Mineralstoff- und Vitamintabletten nicht mehr aus dem Alltag wegdenken. Doch wie sinnvoll ist die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln und was ist drin?

 

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Nahrungsergänzungsmittel gehören zu den Lebensmitteln und nicht, wie einige vermuten, zu den Medikamenten. Daher sind diese nicht nur in der Apotheke, sondern auch in Supermarkt, Drogerie und Online-Shop erhältlich. Gerade deshalb ist es wichtig sich die Liste der Inhaltsstoffe, der einzelnen Produkte genauer anzusehen.

 

Wie der Name bereits vermuten lässt, werden Nahrungsergänzungsmittel ergänzend zur Ernährung eingenommen. Dabei sollen diese keine Lebensmittel ersetzen. Die Mineralstoff- und Vitaminpräparate werden in verschiedenen Formen und Zusammensetzungen angeboten. Häufige Formen sind Kapseln, Tabletten, Pulver, Flüssigkeiten oder Gummibären.

 

Bei der Dosierung der Nahrungsergänzungsmittel sollte der Hinweis auf der Verpackung beachtet werden. Es ist wichtig, die Mineralstoffe und Vitamine in der richtigen Menge einzunehmen.

 

Inhaltsstoffe von Nahrungsergänzungsmitteln

Die Inhaltsstoffe der Nahrungsergänzungsmittel lassen sich nicht verallgemeinern, denn jedes Präparat ist unterschiedlich und hat damit auch einen anderen Effekt. Daher ist es wichtig sich vor der Einnahme Gedanken darüber zu machen, welche Mineralstoffe oder Vitamine aufgenommen werden sollen. Dabei gibt es auch verschiedene Kombinationen von Inhaltsstoffen. Es gibt die Möglichkeit ein Präparat mir einer einzelnen Komponente zu kaufen, wie beispielsweise Magnesiumkapseln oder Präparate mit verschiedenen Inhaltsstoffen, wie Basenkapseln oder Vitamin-Gummies.

Auch die Darreichungsform der Nahrungsergänzungsmittel ist ausschlaggebend für die Inhaltsstoffe. Während Kapseln eine Außenhülle benötigen, werden den Tabletten Bindemittel zugesetzt und Gummibären benötigen Gelatine. Dabei variieren die einzelnen Komponenten von Hersteller zu Hersteller. Ob nun ein Produkt lactosefrei, zuckerfrei oder vegan ist, muss bei jedem Produkt einzeln geprüft werden. Auch bei der Verwendung von Konservierungsmitteln, Farbstoffen und Aromen unterscheiden sich die einzelnen Nahrungsergänzungsmittel stark. Zusätzliche Hinweise zu den Inhaltsstoffen und den Nährwerten sind immer auf der Verpackung zu finden. Online können diese auch in der Produktbeschreibung eingesehen werden.

 

Hier Vitaminfruchtgummis bestellen

 

Nahrungsergänzungsmittel – ein Muss für die Ernährung?

Gemüse schneiden in der KücheGenerell sollten Nahrungsergänzungsmittel keine gesunde und ausgewogene Ernährung ersetzen, sondern unterstützen. Tatsächlich gilt die Einnahme der Präparate bei einer solchen Ernährung als überflüssig, denn die Mineralstoffe und Vitamine sollten mithilfe der Lebensmittel in ausreichender Menge eingenommen werden.


Allerdings ist die heutige Ernährung nicht optimal und auch weitere Faktoren, wie die falsche Zubereitung oder das Auslaugen der Böden können die zusätzliche Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln notwendig machen. Eine Umstellung im Kaufverhalten und schonendere Zubereitungsarten von Obst und Gemüse können meist bereits helfen mögliche Defizite auszugleichen.


Jedoch gibt es verschiedene Personengruppen, die häufiger zu einem Mehrbedarf an Mineralstoffen und Vitaminen neigen. Für einen Nährstoffmangel kann es viele verschiedene Gründe geben.

 

Personengruppen mit einem möglichen Mehrbedarf an Nährstoffen:

  • Kinder und Jugendliche, vor allem in der Wachstumsphase
  • Schwangere und stillende Mütter
  • Ältere Menschen
  • Sportler
  • Veganer
  • Bei einem übermäßigen Konsum von alkoholischen Getränken
  • Verschiedene Krankheiten
  • Bei schwerer körperlicher Arbeit

 

Drei Generationen, die fröhlich beisammen sitzenJedoch heißt das nicht, dass jeder in dieser Liste automatisch einen Mangel oder Mehrbedarf an Mineralstoffen oder Vitaminen hat. Zudem handelt es sich hierbei keinesfalls um eine vollständige Aufzählung. Bei Unsicherheiten sollte daher ein Arzt oder Experte zurate gezogen werden. Mithilfe verschiedener Tests und fachkundigem Wissen können diese Defizite erkennen und die richtigen Maßnahmen empfehlen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.