Basisches Frühstück – Basischer Start in den Tag

basisches fruehstueckWährend einer Basenkur sollte auch auf die Ernährung mit basischen Lebensmitteln geachtet werden. Besonders einfach fällt dabei das basische Frühstück. Bereist ein leckerer Fruchtsalat ist als Stärkung für den Tag bestens geeignet. Er bringt Mineralstoffe, Vitamine und sorgt für einen guten Start. Aber es muss nicht immer langweilig sein. Auch Brotaufstrich kann selber gemacht werden und sogar Waffeln können auf den Frühstücksteller. Ein basisches Frühstück sollte vielfältig sein, um den Appetit nicht zu verlieren und um Abwechslung in den basischen Ernährungsplan zu bringen.


Menü:

Regeln für ein basisches Frühstück

Lebensmittel für ein basisches Frühstück

Basischen Brotaufstrich selber machen

Herzhafte, basische Waffeln

Basischer Fruchtaufstrich

 

basenkapseln basisches fruehstueck

 

Regeln für ein basisches Frühstück

basisches fruehstueck regelnWie alle Mahlzeiten beim basischen Lebensstil, gibt es auch für das basische Frühstück einige Leitlinien. Auch wenn es als basisches Frühstück bezeichnet wird, besteht die Mahlzeit nicht nur aus basischen Lebensmitteln, sondern kann auch Säuren enthalten. Die richtige Säure-Basen-Balance macht den Unterschied.


Es gilt ein Verhältnis von etwa 20 % Basen und 80 % Säuren. Auf diese Weise beschränkt sich die morgendliche Stärkung nicht auf Obst und Gemüse. Auch ein leckeres Müsli oder ein Vollkornbrot können in das basische Frühstück eingebaut werden. Diese werden lediglich mit Obst oder einem basischen Aufstrich kombiniert.

 

Lebensmittel für ein basisches Frühstück

basisches fruehstueck lebensmittelWer sich basisch Ernähren möchte, sollte auch auf ein basisches Frühstück nicht verzichten. Die perfekten Lebensmittel dafür zu finden ist jedoch sehr einfach. Anhand der Tabelle für basische Lebensmittel können die Zutaten für das eigene Frühstück einfach herausgesucht werden. Diese können miteinander oder mit sauren Lebensmitteln kombiniert werden. Dabei sollten die Basen immer überwiegen. Mithilfe verschiedener Rezepte entsteht so ein ausgewogenes und leckeres basisches Frühstück.


Tipp: Soll der Säure-Basen-Haushalt unterstützt werden, können Basenkapseln mit Zink helfen. Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Haushalt bei und ist somit die optimale Zutat für die Unterstützung der Basenkur.

 

Rezepte für ein basisches Frühstück

Basischen Brotaufstrich selber machen

  • 1 reife Banane
  • Etwas frischen Zitronensaft
  • 1 großer Apfel
  • 3 EL Mandeln (gemahlen)
  • ½ TL Honig

Banane pürieren und Apfel fein raspeln. Alle Zutaten in einer kleinen Schale vermengen und mit dem Honig abschmecken. Anschließend auf leckerem Vollkornbrot auf tragen und genießen.

 

Herzhafte, basische Waffeln

  • 4 TL Amarant (gemahlen)
  • 4 TL Buchweizen (gemahlen)
  • 4 TL Dinkelmehl (Vollkorn)
  • 2 TL Sonnenblumenkerne (gemahlen)
  • Salz
  • Wasser

basische waffelnDie gemahlenen Getreidesorten mit Wasser zu einem zähen Teig rühren. Sonnenblumenkerne dazugeben und mit Salz abschmecken. Das Waffeleisen einfetten und leckere Waffen ausbacken. Mit einem basischen Ausstrich genießen.

 

Basischer Fruchtaufstrich

  • 2 EL getrocknete Pflaumen
  • 2 EL getrocknete Datteln
  • 2 EL getrocknete Feigen
  • 2 EL getrocknete Aprikosen
  • 1 TL getrocknete Rosinen
  • ½ Tasse Mandeln (gemahlen)
  • Etwas Zimt

Die getrockneten Früchte am Vorabend mit Wasserbedecken und über Nacht stehen lassen. Abseihen, Pürieren und mit Zimt abschmecken. Einfach als Brotaufstrich oder zu basischen Waffeln servieren.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.