Ist die Zitrone basisch?

basische zitroneWir essen Äpfel, Aprikosen, Erdbeeren und Mandarinen; alles basisches Obst. Doch die wenigsten von uns würden herzhaft in eine Zitrone beißen. Und falls doch jemanden die Lust dazu überkäme, müsste er dabei sicher schauderhaft das Gesicht verziehen. Warum? Die Antwort ist klar: Im Gegensatz zu den meisten anderen Früchten, die eher süßlich schmecken, sind Zitronen sauer. Und trotzdem werden sie zu den basischen Lebensmitteln gezählt. Wie kann das sein?

 

Die basische Zitrone

In der Tat gehört die Zitrone zusammen mit anderen Zitrusfrüchten wie Orangen, Clementinen und Limetten zum basischen Obst. Laut Säure-Basen-Tabelle gelten Früchte allgemein als Basen bildend. Die Zitrone liegt dabei mit einem Wert von etwa -3 stark im basischen Bereich. Ähnlich basisch sind süße Früchte wie die Birne, der Pfirsich oder die Wassermelone. Basische Zitronen tun uns gut und sie bringen unseren Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht.

 

Sauer bedeutet nicht das Gleiche, wie Säure

zitrone basischBeim Essen einer Zitrone meldet unsere Zunge ganz klar: Das schmeckt sauer. Doch die Geschmacksnerven kennen den Unterschied zwischen sauer und basisch nicht. Deswegen bedeutet ein saurer Geschmack nicht automatisch, dass ein Lebensmittel auch viel Säure an unseren Körper abgibt. Dieses kann genauso gut basisch reagieren. Basen sind das Gegenteil von Säuren. Eine basische Zitrone kann also nicht gleichzeitig sauer wirken, sie kann jedoch auf unserer Zunge einen sauren Geschmack hinterlassen. Dieser entsteht unter anderem durch die in der Frucht enthaltene Ascorbinsäure und die Zitronensäure.

 

Warum gehören Zitronen zum basischen Obst?

In der Zitrone sind basische Substanzen enthalten. Wir finden sie in Form von organisch gebundenen Mineralstoffen wie Kalium, Kalzium und Magnesium. Diese werden auf basische Art verstoffwechselt. Das heißt, der Organismus verbraucht beim Abbau der Substanzen Säure. Die Mineralstoffe gelangen ins Blut und geben uns Energie. Das zusätzlich entstandene Kohlendioxid wird ausgeatmet. So wirkt die basische Zitrone auf unseren Körper neutralisierend, denn bei ihrer Verstoffwechslung werden keine Säuren produziert. Das macht die Zitrone für das basische Leben besonders wertvoll.

 

Basische Zitronen sind ideal für die Basenkur

Basisches Obst und besonders Zitronen sind gut für die basische Ernährung. Bei einer Basenkur nimmt man hauptsächlich basische Lebensmittel zu sich. Da kommt die basische Zitrone wie gerufen. Sie trägt im Körper dazu bei, das Säure-Basen-Gleichgewicht wiederherzustellen und den Stoffwechsel richtig in Gang zu bringen. Auch sorgt die basische Zitrone für die Entschlackung des Körpers und sie hilft dem Bindegewebe, Säuren abzubauen.

Eine beliebte Anwendung der Zitrone ist es diese am Morgen zum Frühstück als Zitronensaft zu trinken. Dafür presst man eine halbe bis eine ganze Biozitrone in 200 bis 300 Milliliter Wasser. Wer will, darf etwas mit Vollrohrzucker süßen. Das regelmäßige Trinken des Zitronenwassers unterstützt Gesundheit und Fitness und löst allgemein ein gutes Lebensgefühl aus. Am besten kombiniert man es mit dem Essen von weiterem basischem Obst.

 

banner basenbad basenkur

 

Warum tun uns basische Zitronen so gut?

Zitronen enthalten viel Vitamin C. Dieses ist für unseren Körper von großer Bedeutung, denn es stärkt unter anderem das Immunsystem, fördert die Wundheilung und festigt das Bindegewebe. Zusätzlich unterstützt die Zitrone das Verdauungssystem und beugt einer Verstopfung vor. Sie reinigt die Nieren und wirkt Nierensteinen entgegen. Die Gelenke schützt sie vor Gicht. Allgemein wirkt die basische Zitrone entsäuernd und entgiftend, was ein Abnehmen erleichtert. Und wer täglich Zitronenwasser trinkt, versorgt seinen Körper mit lebenswichtiger Flüssigkeit. Genau deshalb eignet sich Zitronenwasser optimal als Getränk zum Basenbad.

 

 

 

Quellen:
https://www.neera-kur.de/ist-die-zitrone-sauer-oder-basisch/
https://www.nzz.ch/wissen/.../warum-zitronen-im-koerper-basisch-wirken-1.17709625
https://www.spektrum.de/news/sind-wir-alle-uebersaeuert/939565

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.